EIN UNTERNEHMEN DER TELLUX-GRUPPE
  • Fritz Gerlich Preis für "A Thousand Times Good Night"

    Der Fritz Gerlich Preis 2014 der TELLUX Beteiligungsgesellschaft mbH ging an den norwegischen Regisseur und Drehbuchautor Erik Poppe für sein Drama "A Thousand Times Good Night" (Tausendmal gute Nacht).
    Im Rahmen der Preisverleihung wurden mit dem Transmedia-Preis auch die Gewinner des TOP:Talente Wettbewerbs zum Thema "Zivilcourage" ausgezeichnet. Den ersten Preis erhielt Karsten Günther für "Reaching out".

  • Franziskus

    Event-Zweiteiler, 2x 90Min
    Deutsch-Italienische Koproduktion

  • Toleranz

    Toleranz

  • Weihnachten für Anfänger

    TV-Spielfilm 90min
    Trickreiche Weihnachtskomödie

  • Das Spinnwebhaus

    phantastisches Drama
    Spielfilm, 90 min

  • Dyslexie

    TV Drama
    90 min