EIN UNTERNEHMEN DER TELLUX-GRUPPE

Weihnachten für Anfänger

TV-Spielfilm 90min
Trickreiche Weihnachtskomödie

ZUM FILM

Katharina (Anna Fischer), die schöne, kluge und gerissene Trickbetrügerin bewegt sich auf Partys und Events zwischen Reichen und Schönen. Ihre Opfer sind Männer, die sie um ihr Geld erleichtert, ohne dass sie es merken. Ein aufregendes Leben voller Adrenalin und Luxus. Ihr Partner Rocko (Barnaby Metschurat) kümmert sich im Hintergrund um das Organisatorische. So ist er bereits nach St. Moritz vorgereist, um dort einen letzten großen Coup vorzubereiten. Doch plötzlich, es ist kurz vor Weihnachten, geht alles schief. Zwar beklaut Katharina erfolgreich den schwerreichen Russen Dragos, schafft es aber nicht, seine Handlanger abzuschütteln. Erst als sie sich im Zug einen unbekannten Mitreisenden schnappt und ihn ohne Vorwarnung lange und versunken küsst, entkommt sie und kann mit ihrer neuen Bekanntschaft Matthias (Oliver Wnuk) unbehelligt in Monschau aussteigen. Kein Zug fährt mehr zurück, den Geldkoffer hat sie auf der Flucht verloren und ihr Portemonnaie ist leer. Katharina lädt sich selbst bei ihrem Mitreisenden und seinem Bruder Kalle (Patrick Mölleken) ein, um insgeheim die beiden auszurauben und mit dem Geld abzuhauen. Beides gelingt ihr nicht, denn bei den Brüdern ist nichts zu holen, sie stehen mit ihrem Betrieb "Betten Buhmke" kurz vor dem Ruin. Widerwillig und fasziniert zugleich wird die Diebin in die Sorgen und Nöte der Dorfbewohner hineingezogen. Sie kommt einfach nicht weg. Bis die Ganoven sie ausfindig machen und alles auf dem Spiel steht - nicht nur für sie.

"Weihnachten für Anfänger" (AT) ist eine Produktion der Tellux-Film (Produzent: Martin Choroba, ausführende Produzentin: Franziska An der Gassen) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Sven Bohse, die Redaktion verantworten Diane Wurzschmitt, Carolin Haasis (beide ARD Degeto) und Claudia Gerlach-Benz (SWR).

CAST & CREDITS

CAST
Katharina: Anna Fischer
Matthias: Oliver Wnuk
Kalle: Patrick Mölleken
Rocko: Barnaby Metschurat
Wiebke: Susanna Simon
Janine: Sonja Gerhardt

CREDITS
Buch: Sven Bohse
Nach einer Vorlage von: Adrienne Bortoli und Ulrike Zinke
Regie: Sven Bohse
Kamera: Henner Besuch
Ausstattung: Olaf Schiefner
Produktionsleitung: Konstantin von Carlowitz
Herstellungsleitung: Alecsander Faroga
Producer: Reiki von Carlowitz
Ausführende Produzentin: Franziska An der Gassen
Produzent: Martin Choroba
Redaktion ARD Degeto: Diane Wurzschmitt, Carolin Haasis
Redaktion SWR: Claudia Gerlach-Benz