EIN UNTERNEHMEN DER TELLUX-GRUPPE

EMIL 2013 für gutes Kinderfernsehen

21.03.2013

Als "Glücksfall" bezeichnet die Jury die Neuverfilmung des Märchens "Die Schöne und das Biest", eine Koproduktion des ZDF mit Moviepool/Provobis unter der Regie von Marc-Andreas Bochert. "Der klug erzählte Klassiker" handelt von der verwandelnden Kraft der Liebe, durch die ein Ungeheuer seine Menschlichkeit zurückgewinnt und ein Mädchen erwachsen wird. "Mit atmosphärisch starken Bildern, mit kraftvollen Charakteren und leiser Poesie verzaubert uns dieses Märchen." Die Jury verleiht den EMIL "für ein fantasievolles, zeitloses Werk, das Kinder und Eltern gleichermaßen in seinen Bann zieht".